swlm Hintergrundbild

Eine  Veranstaltung  des
Rostocker Citylauf e.V.
in Kooperation mit

proevent logo sehr klein

  • images/swlm/slider/header/Header_Diadora.gif
  • images/swlm/slider/header/co-sponsor-bmw.gif
  • images/swlm/slider/header/co-sponsor-erdinger.gif
  • images/swlm/slider/header/medien_ostewelle_web_neu.jpg
  • images/swlm/slider/header/ostseezeitung_01_web_neu.jpg
  • images/swlm/slider/header/viactiv_01_web_neu.jpg
  • images/swlm/slider/start1/web0B1A2164.jpg
  • images/swlm/slider/start1/web_0B1A1950.jpg
  • images/swlm/slider/start1/web_0B1A2027.jpg
  • images/swlm/slider/start1/web_0B1A2117.jpg
  • images/swlm/slider/start1/web_0B1A2198.jpg
  • images/swlm/slider/start1/web_0B1A2443.jpg

logo ev transparent

präsentiert den
27. Rostocker Citylauf

 

Halbmarathon
10km Volkslauf

7km Rostocklauf
3,5km Schnupperlauf

5x3,5km-Staffellauf

 

web 0B1A2321

Das gab es noch nie. Erstmals gingen beim Rostocker Citylauf 3700 Teilnehmer an den Start. Damit ist der 27. Rostocker Citylauf erneut das größte Laufsportevent in der Region. Bei sommerlichen Temperaturen kamen tausende Zuschauer an die Strecke. Dicht gedrängt standen Angehörige und Zuschauer im Start- und Zielbereich auf dem Neuen Markt. Der 3,5km Kinder- und Familienlauf war mit 1850 Teilnehmern ein riesiges Erlebnis. Viel Lob gab es für die Organisatoren und Helfer.

web 0B1A2129

Sie gehören zu den bekanntesten Läufern im ganzen Land. Die Rostocker Fabian Gering und Laura Michel machten ihrer Favoritenrolle alle Ehre. Gering siegte beim Citylauf nun auch über die 21,1km Distanz mit deutlichem Vorsprung in 1:15:26. Ebenso Laura Michel. Sie ließ in der Frauenwertung nichts anbrennen und kam nach 1:29:30 über die Ziellinie. Wirklich auf die letzte Sekunde kam der Rostocker Triathlonprofi Michael Raelert an den Start. Aus dem vollen Training heraus lief er ein ambitioniertes Rennen und belegte immerhin Platz 7 in 1:23:27.

web 0B1A2605

Ohne sie wäre der 27. Rostocker Citylauf nicht machbar. Über 230 Helfer aus 14 Sportvereinen und 3 Schulen der Stadt Rostock waren über 10 Stunden beim Rostocker Citylauf im Einsatz. Sie gaben an den 10 Getränkepunkten an der Strecke und im Zielebereich über 10.000 Liter Wasser, 250 kg Äpfel und Bananen sowie 3700 Medaillen aus. Viele Teilnehmer bedankten sich mit Applaus und lobenden Worten. "Der Citylauf gehört bei ganz vielen Vereinen unserer Stadt mit dazu. Hier trifft man sich und feiert gemeinsam ein großes Sportfest für Jedermann" freut sich Andreas Röhl vom Stadtsportbund Rostock. Bei einer eigenen Helferparty soll dann gemeinsam gefeiert werden.

 

LKZR Webbanner 650x150px Ansicht01 B

PE 27RCL 2019 Helfer Webbanner 300x300px B

  • images/_citylauf/werbung/glashaeger/GLASHAEG_web_300x300_Naturell_RZ6.jpg
  • images/_citylauf/werbung/glashaeger/GLASHAEG_web_300x300_SoMix_oButton_RZ.jpg
Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «