swlm Hintergrundbild

Vielen Dank an alle Läuferinnen und Läufer, Sponsoren, Helfer und Zuschauer!

Eine  Veranstaltung  des
Rostocker Citylauf e.V.
in Kooperation mit

proevent logo sehr klein

  • images/swlm/slider/header/adidas_01_web_neu.jpg
  • images/swlm/slider/header/co-sponsor-bmw.gif
  • images/swlm/slider/header/co-sponsor-erdinger.gif
  • images/swlm/slider/header/eon_01_web_neu.jpg
  • images/swlm/slider/header/medien_ostewelle_web_neu.jpg
  • images/swlm/slider/header/ostseezeitung_01_web_neu.jpg
  • images/swlm/slider/header/viactiv_01_web_neu.jpg

Der Rostocker E.ON Citylauf ist ein vom DLV und Leichtathletik-Verband Mecklenburg-Vorpommern genehmigter Volkslauf. Es werden in diesem Jahr sechs unterschiedliche Wettbewerbe angeboten. Die Teilnahme am Lauf erfolgt nur nach vorheriger Anmeldung und Autorisierung durch den Veranstalter (siehe Pkt. 14 Laufbedingungen). Wertungen erfolgen nach hier vorliegenden Ausschreibungen.

1. Schirmherr der Veranstaltung

Roland Methling, Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock

2. Veranstalter

Rostocker Citylauf e.V., Waldemarstraße 20a, 18057 Rostock
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.rostocker-citylauf.de

Leichtathletik-Verband Mecklenburg-Vorpommern

3. Marketing/ Vermarkter

PRO EVENT, www.agentur-proevent.de, Tel. 0381-375 69 20
Verantwortlich u.a. für Werbeflächen, Standflächen, Catering, Streckenaktionen sowie Rechte jeder Art

4. Startgelder und -zeiten

  Startzeit bis 26.02. bis 17.05. Nachmeldung
Halbmarathon 21,1 km 10:00 20 € 25 € 30 €
Jubiläumsstaffel 5 x 5 km
10:00 125 €* 125 €* 125 €*
Volkslauf 10 km
12:30 13 € 17 € 22 €
Schnupperlauf 3,5 km 14:00 5 € 7 € 12 €
Volkslauf 7 km 14:30 10 € 12 € 17 €
Staffellauf 5 x 3,5 km
14:35 50 € 50 € 60 €
Eventshirt   18 € 20 € 20 €


*siehe Punkt 5

Achtung: aktuelle Startzeiten vorbehaltlich Änderungen durch den Veranstalter

5. Jubiläumsstaffel 5 x 5 = 25 km

Im Jubiläumsjahr 2017 vergeben die Organisatoren des Citylaufes genau 25 Startplätze für die sogenannte "Jubiläumsstaffel 25 km", d.h. für einen 5 x 5 km Staffellauf an Firmen, Vereine und Institutionen. Die Startgebühr für diesen Staffellauf beträgt 25,-€ p.P., also 125,-€ pro Staffel. Die Startgebühr wird allerdings zu 100% an das Projekt "Schule für Afrika" gespendet. Durch die Teilnahme wird also ein gemeinnütziges Projekt unterstützt. Start und Ziel für diesen Lauf ist direkt auf dem Neuen Markt in Rostock. Los geht es bereits um 10.00 Uhr mit dem Start des Halbmarathon-Laufes. Weitere Informationen zu diesem Lauf findet Ihr auch in unseren Newsartikeln.

6. Laufstrecken

Dies ist der 5 km Rundkurs für den Halbmarathon, den 10km Volkslauf sowie die 5 x 5 km Jubiläumsstaffel:

5km Runde

Dies ist der 3,5 km Rundkurs für den 3,5 km Schnupperlauf, 7 km Volkslauf und den 5 x 3,5 km Staffellauf:

35km Runde

7. Startnummernausgabe

Die Ausgabe der Startunterlagen sowie der bestellten Eventshirts erfolgt im Organisationsbüro im Rathaus, am Neuen Markt, am Freitag (19.05.2017) von 12 bis 18 Uhr und Samstag (20.05.2017) von 10 bis 18 Uhr. Läufer, die nicht aus Rostock kommen und keine Möglichkeit haben, die Startnummern bereits am Freitag oder Samstag abzuholen, können noch am Veranstaltungstag von 8:30 bis 10:00 Uhr ihre Startnummern abholen. Ummeldungen und Korrekturen sind dann jedoch nicht mehr möglich.

8. Ergebnislisten

Unter den folgenden Links findest Du die Ergebnislisten der Wettbewerbe.

Halbmarathon

10 km Volkslauf

7 km Volkslauf

3,5 km Schnupperlauf

5 x 3,5 km-Staffellauf

5 x 5 km-Jubiläumsstaffel

9. Umkleide / Gepäck / Duschen / WC

Eine Garderobe ist im Umkleidezelt der Malteser für die Läufer eingerichtet. Die Gepäckabgabe erfolgt in den LKW's neben der Marienkirche. Toiletten stehen in begrenzter Anzahl auf dem Neuen Markt ebenfalls in der Nähe der Marienkirche zur Verfügung. Die Duschen befinden sich in der Sporthalle Lindenstraße (Wegweiser werden wir dazu vor Ort verteilen).

10. Siegerehrung & Auszeichnungen

Ca. eine Stunde nach dem Zieleinlauf des Gewinners findet die Siegerehrung des jeweiligen Laufes direkt auf der Hauptbühne auf dem Neuen Markt statt. Folgende Wertungen führen wir durch:

    • Halbmarathon: 1.-3. Platz (m/w)
    • Volkslauf 10 km: 1.-3. Platz (m/w)
    • Volkslauf 7 km: 1.-3. Platz (m/w)
    • Schnupperlauf 3,5 km: 1.-3. Platz (m/w) in den AK U10, U12, U14, U16, U18
    • 5 x 3,5 km Staffellauf: 1.-3. Platz + "Lustigstes Staffeloutfit/ kreativster Staffelstab"
    • 5 x 5 km Jubiläumsstaffel: 1.-3. Platz

Jeder Teilnehmer erhält neben einer Medaille auch eine Urkunde, die er sich entweder im Organisationsbüro auf dem Neuen Markt (ACHTUNG: Neuer Standort!) abholen oder nach Veranstaltungsende online auf www.rostocker-citylauf.de ausdrucken kann. Auf der Urkunde findet Ihr neben dem Gesamtplatz auch die Alterklassenwertung.

11. Zeitmessung

NEU in diesem Jahr: Netto-Zeitwertung! Netto-Zeitnahme = gemessene Zeit vom Überlaufen der Startlinie bis zum Zieleinlauf. Für die Siegerehrung ist jedoch ausschließlich die Brutto-Zeitnahme maßgebend! Hast Du also Ambitionen auf den Sieg, solltest Du auch in der ersten Reihe starten. Die Netto-Zeit findest Du dann auf der Urkunde.

Die elektronische Zeitnahme wird von der Agentur PRO EVENT durchgeführt. Die Zeitmessung erfolgt durch Einweg-Fußtransponder. Dieser Transponder wird an deinem Laufschuh befestigt und ermittelt deine persönliche Laufzeit. Durch die Verwendung von Einwegtranspondern fallen keinerlei Extra-Kosten für die Teilnehmer an (keine Verlust- oder Leihgebühren). Eine Rückgabe der Startnummern und Transponder ist nicht notwendig.


01
Die hier abgebildete Grafik findet ihr ebenfalls auf allen Startnummern!

12. Teilnahmebedingungen/ Rückerstattung/ Änderungen

Der Rostocker E.ON Citylauf wird nach den Bestimmungen des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) und unter Aufsicht des Leichtathletikverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LVMV) veranstaltet.

Die kompletten Lauf- und Teilnahmebedingungen lest Ihr HIER.

Eine Rückerstattung des Organisationsbeitrages ist in keinem Fall möglich. Ab diesem Jahr habt Ihr die Möglichkeit, selbstständig noch bis zum Schluss der Onlineanmeldung Eure Daten zu ändern, sollte Euch z.B. ein Schreibfehler auffallen oder Ihr in einer anderen Disziplin starten wollen. Bei einer "Hochstufung" erhaltet Ihr einen Zahlungslink, mit dem Ihr die Startgebührdifferenz bezahlen könnt. Bei einer "Runterstufung" erhaltet Ihr kein Geld zurück!

13. Anreise & Parken

Wir empfehlen allen Läufern und Zuschauern am Veranstaltungstag zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Die Innenstadt ist wegen der Absicherung der Laufstrecke von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr gesperrt. Es kann zu Verkehrseinschränkungen kommen.

14. Verkehr

Am 21. Mai 2017 findet der 25. Rostocker E.ON Citylauf statt. Dabei wird es in der gesamten Innenstadt zu Verkehrseinschränkungen, in der Zeit von ca. 8:00 bis 16:00 Uhr, kommen. Insbesondere kommt es zu Einschränken ab dem Neuen Markt über den Rosengarten, entlang der August-B.-Straße und am Steintor. Ebenfalls entlang der Richard-Wagner-Straße bis hin zur Rosa-Luxemburg-Str., Hauptbahnhof, weiter in der Goethe-Straße bis zum Goetheplatz, Schröderplatz und von dort entlang der Langen Straße, Kröpeliner Straße bis zum Neuen Markt.

Zufahrten und Abfahrten in diesen Bereichen sind nur mit Einschränkungen möglich. Die Parkhäuser können z.T. nicht angefahren werden. Das Herausfahren ist immer gewährleistet und wird durch die Streckenposten vor Ort koordiniert. Bitte beachten sie die geänderte Verkehrsführung und folgen sie den Hinweisen der Polizei.  

5km Runde

35km Runde

 

 

15. Vortrag "Erfolgskonzept Leidenschaft"

Am Vorabend des Rostocker E.ON Citylauf, also am 20.05.2017, wird es einen Vortrag von Hubert Schwarz (Extremsportler und Motivationcoach) und Anna Hahner im Audimax geben. Sie berichten über ihren Lebensweg sowie ihre Projekte. Die Einnahmen auf der Veranstaltung gehen zu 100% in die Spendenaktion für die Hubert & Renate Schwarz Stiftung. Beginn ist um 18 Uhr im Audimax der Uni Rostock (Ulmenstraße 69). Karten gibt es ab sofort beim Pressezentrum (Neuer Markt) sowie bei der Ostsee-Zeitung (Richard-Wagner-Str.). Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 9,- Euro sowie 11,- Euro an der Abendkasse. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

16. Eventshirt (Funktionsware)

Das Eventshirt zum 25. Rostocker E.ON Citylauf besticht wieder einmal durch seine hervorragende Qualität: auch in diesem Jahr ist das Shirt wieder ein Funktionsshirt der Marke Adidas. Folgende Größen können bestellt werden: Damen 36 – 42, Herren S – XL.
Das Shirt kann bis zum 17.05.2017 zum Preis von 20,00 Euro online bestellt werden. Ein Verkauf danach ist nur sehr begrenzt, je nach Verfügbarkeit, möglich. Fragt einfach nach Meldeschluss am besten telefonisch oder vor Ort im Organisationsbüro nach, wir helfen Euch gerne.
Die Ausgabe der Shirts erfolgt bei der Abholung der Startnummern vom 19.–21.5. im Organisationsbüro im Rathaus.
Das Eventshirt hat in diesem Jahr die Farbe navy blau. Das Shirtdesign sieht wie folgt aus:

Eventshirt Bild

17. Projekt „Schule für Afrika“

Im 25. Jubiläumsjahr des Rostocker Citylaufes wollen die Organisatoren ein Stück der "Starthilfe" für die Rostocker Laufveranstaltung zurück geben. "Dank der engagierten Arbeit hier vor Ort und guter Kontakte zu den Managern vieler internationaler Laufasse, konnten wir 15 Jahre lang Topläufer aus über 20 Nationen in Rostock an den Start bringen",so Roman Klawun. Jetzt möchten die Organisatoren auf ihre Art "Danke" sagen:

Mit Spendengelder soll die "Hubert & Renate Schwarz Stiftung" unterstützt werden. In der Nähe von Arusha (Tanzania) wurde durch diese Stiftung bereits 2015 ein erstes Massai College errichtet. Für Anfang 2018 ist nun der Bau eines weiteren Massai Colleges geplant. Ende des Jahres 2017 will sich der Rostocker Citylauf e.V. auf den Weg in das Grenzgebiet zwischen Kenia und Tansania machen, um die Spenden zu übergeben und selbst tatkräftig mit anzupacken.

Der Rostocker Citylauf e.V. sammelt bei allen Laufprojekten des Jahres 2017 Spendengelder für das Schulprojekt in Afrika. Somit können Sie die Kinder in Afrika durch Ihre Spende selbst unterstützen! Im Rahmen Ihrer Anmeldung zu einem der folgenden Laufveranstaltungen haben Sie die Möglichkeit, zusätzlich zur Startgebühr selbst eine kleine Spendensumme zu wählen:

    • 13. Rostocker Spendenlauf am 21.01.2017
    • 35. Ostseeküstenlauf Kühlungsborn am 08.05.2017
    • 25. Rostocker E.ON Citylauf am 21.05.2017
    • 15. Rostocker Frauenlauf am 27.08.2017
    • 2. ROSTOCK10 am 03.10.2017

Spenden können unabhängig von einer Anmeldung eingezahlt werden auf:

Rostocker Citylauf e.V.
IBAN: DE46 1307 0024 0130 1316 00
BIC (SWIFT): DEUT DE DB ROS
Verwendungszweck: Schule für Afrika

Der Rostocker Citylauf e.V. und die Hubert & Renate Schwarz Stiftung bedanken sich für Ihr Engagement!

18. Klimaneutralität

Der Rostocker E.ON Citylauf ist auch in diesem Jahr klimaneutral. Dafür sorgen Titelsponsor E.ON und das Veranstaltungsteam. Wie in jedem Jahr möchten wir die Teilnehmer aufrufen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, in Fahrgemeinschaften oder mit dem Fahrrad anzureisen. Ein Beispiel: Pro Kilometer und Person verursacht ein ICE nur ca. 11 g CO2, ein sparsames vollbesetztes Auto mehr als 30 g CO2 - also mehr als dreimal so viel.

Wer zum Beispiel mit dem Auto aus Hamburg nach Rostock anreist, verursacht mit einem durchschnittlichen Diesel-Fahrzeug ca. 90 kg CO2. Zum Vergleich, um diese Menge CO2 zu vermeiden müsste ein Singlehaushalt 73 Tage auf warmes Wasser verzichten oder über 225 Tage das Licht auslassen.

Für alle, die trotzdem mit dem Auto anreisen möchten, haben wir einige Tipps um sparsamer und damit klimafreundlicher zu fahren:
* Luftdruck prüfen: Ein regelmäßiges Überprüfen des Reifendrucks schont das Klima und auch Ihren Geldbeutel. Eine Erhöhung um 0,5 bar kann eine Spriteinsparung von bis zu 5 % bewirken. Auch Leichtlauf-Reifen bzw. Energy-Reifen wirken sich nachweislich positiv auf den Kraftstoffverbrauch aus.
* Schubabschaltung nutzen: Die Schubabschaltung ist nichts anderes als eine Unterbrechung der Kraftstoffzufuhr zum Motor. Diese setzt ein, wenn das Fahrzeug mit eingelegtem Gang rollt, der PKW also vom Motor gebremst wird. Wer vorausschauend fährt, kann das enorme Potential der Schubabschaltung nutzen. Falls Ihr Fahrzeug eine digitale Verbrauchsanzeige hat, können Sie den deutlichen Unterschied sehen: Beim Rollen mit eingelegtem Gang zeigt die Anzeige 0,0 l / 100 km, im Leerlauf 1 bis 2 l / 100 km.
* Ballast entfernen: Reduzieren Sie das Gewicht Ihres PKW, indem Sie unnötiges Gepäck entfernen. Sie sparen so bis zu einem Liter Kraftstoff ein. Übrigens, auch eine Verringerung des Luftwiderstands, zum Beispiel durch das Entfernen von Dach- oder Heckträgersystemen, kann den Kraftstoffverbrauch deutlich verringern.

19. Andacht zum Citylauf

Am Veranstaltungstag (Sonntag, 21.05.) findet für Sportler, Zuschauer, Gäste und Gemeindemitglieder um 9.00 Uhr in der Marienkirche (am Neuen Markt) die Andacht zum Citylauf statt. Ihr seid herzlich eingeladen, vor Eurem Lauf daran teilzunehmen. Die Andacht wird rechtzeitig zum Start des Halbmarathon um 10.00 Uhr zu Ende sein, sodass Ihr problemlos starten könnt.

19. Rahmenprogramm

Neben der Moderation auf der Bühne am Neuen Markt gibt es entlang der Laufstrecke beim 25. Rostocker E.ON Citylauf wieder jede Menge toller Aktionen von Vereinen aus Rostock. Wer sich hier noch bewerben möchte, kann sich gern beim Rostocker Citylauf e.V. melden.

  • images/_citylauf/werbung/startseite/GLASHAEG_werbebanner_medium_300x300px.jpg
  • images/_citylauf/werbung/startseite/GLASHAEG_werbebanner_vitaminquelle_300x300px.jpg

Anzeige 300x300 Shirt

info schule fuer afrika

banner 300x300

Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «