swlm Hintergrundbild

Eine  Veranstaltung  des
Rostocker Citylauf e.V.
in Kooperation mit

proevent logo sehr klein

  • images/swlm/slider/header/adidas_01_web_neu.jpg
  • images/swlm/slider/header/co-sponsor-bmw.gif
  • images/swlm/slider/header/co-sponsor-erdinger.gif
  • images/swlm/slider/header/medien_ostewelle_web_neu.jpg
  • images/swlm/slider/header/ostseezeitung_01_web_neu.jpg
  • images/swlm/slider/header/sponsorenheader_eon.jpg
  • images/swlm/slider/header/viactiv_01_web_neu.jpg
  • images/swlm/slider/start1/Citylauf-Rostock-4.jpg
  • images/swlm/slider/start1/Citylauf-Rostock1.jpg
  • images/swlm/slider/start1/Citylauf-Rostock2.jpg
  • images/swlm/slider/start1/Citylauf-Rostock3.jpg

logo ev transparent

präsentiert den
27. Rostocker Citylauf

 

Halbmarathon
10km Volkslauf

7km Rostocklauf
3,5km Schnupperlauf

5x3,5km-Staffellauf

 

5J5A8635Sie hielten was angekündigt wurde. Laura Michel (TG TriZack Rostock) schaffte den 3. Sieg über 21,1km in Folge. Ihre 1:26:14,4 waren an diesem Tag für die anderen Läufer außer Reichweite. Bei den Männern siegte deutlich der Rostocker Matthias Ahrenberg in 1:18:34,2. Im 10km Lauf ging es ähnlich rasant zu. Hier sorgte Fabian Gering von Anfang an für einen klaren Rennverlauf. Im Ziel blieb die Uhr für ihn bei 32:11,4 stehen. Bei den Frauen siegte die Rostockerin Annika Dahmen in 38:59,8. Bei den Ehrungen auf dem Neuen Markt gaben alle Platzierten für die vielen Zuschauer im Start- und Zielbereich tolle Interviews. ....

"Die Zuschauer und die vielen Helfer sind einfach fantastisch" so oder ähnlich klang es immer wieder, wenn die Moderatoren Arne Welenz und Matthias Bohn die Sieger und Platzierten zum Interview baten. Vor hunderten Zuschauer wurden sie für ihre tollen Leistungen gefeiert. Die Rennen über 21,1km und 10km hatten alles gehalten, was in der Ankündigung vorhergesagt wurde. Das Männerrennen im Halbmarathon war letztendlich eine klare Sache für Mathias Ahrenberg (LG Schwerin). Er setzte sich in 1:18:43 sicher vor Alexander Au aus Greifswald in 1:19:40 und dem Rostocker Christian Kurrat in 1:20:12 durch. Laura Michel ist die neue Königin im Halbmarathon der Frauen. Sie schaffte den 3. Sieg in Folge und war überglücklich. "Ich wollte hier heute gewinnen. Es lief alles perfekt" so die junge Athletin. Im Rennen über 10km hatte sich kurz vor Meldeschluss ein weitere schneller Läufer registriert. Volker Gouineau aus Braunschweig lief bereits 2015 in einem ambitioniertes Rennen auf Platz 2 hinter Paul Schmidt (Berlin) ein. Auch in diesem Jahr musste er sich mit diesem Platz "begnügen". Nach langer Pause waren seine 33:22,3 hinter dem Sieger Fabian gering (TC Fiko Rostock) in 32:11,4 für ihn dennoch ein Gewinn. "Es geht aufwärts" so der ruhige Athlet. Auf Platz 3 kam der Rostocker Matthias Weippert in 33:28,8 der mit dieser Zeit auf einen Startplatz bei der Senioren WM in Valencia hofft. "In Rostock zu laufen ist ein wirkliches Erlebnis. Zuschauer, Stimmung und die gesamte Organisation sind einfach perfekt" so der glückliche Sieger. bei den Frauen siegte Annika Dahmann (38:59,8), vor Nadja Herbst und Fanny Möck. Alle Ergebnisse hier: Ergebnisliste City Lauf Rostock

small

pro event

Anzeige
Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «