swlm Hintergrundbild

Eine  Veranstaltung  des
Rostocker Citylauf e.V.
in Kooperation mit

PE 2020 Logo RGB 500px transparent

  • images/swlm/slider/header/Erdinger_Logo_A4_4c.gif
  • images/swlm/slider/header/WGSH.png
  • images/swlm/slider/header/medien_ostewelle_web_neu.jpg
  • images/swlm/slider/header/ostseezeitung_01_web_neu.jpg
  • images/swlm/slider/header/sponsor-header_rewee.gif
  • images/swlm/slider/header/sponsor-header_swn.gif
  • images/swlm/slider/header/wigger_bmw.gif
  • images/swlm/slider/2022/1.jpg
  • images/swlm/slider/2022/2.1.jpg
  • images/swlm/slider/2022/3.jpg
  • images/swlm/slider/2022/slider2.jpg
  • images/swlm/slider/2022/slider3.jpg
  • images/swlm/slider/2022/slider4.jpg
  • images/swlm/slider/2022/slider5.jpg
  • images/swlm/slider/2022/slider6.jpg

Citylauf RGB transparent

präsentiert den
30. Rostocker Citylauf

 

Halbmarathon
10 km Fun-Run

7 km Rostocklauf
3 km Kinder- und Familienlauf

5x3km-Staffellauf

 

stimmung citylauf

Der Jubiläumslauf hätte kaum besser ausfallen können. Beim 30. Rostocker Citylauf herrschte zeitweise an und auf der Strecke echte Partystimmung. Immer wieder gab es nicht nur vor der Bühne Jubelrufe für die Teilnehmer und Organisatoren. Bei besten Laufwetter zählten die Veranstalter über 2500 Läuferinnen und Läufer in allen Wettbewerben. Nicht nur auf Grund des passenden Wetters war der Citylauf für alle Teilnehmer und Zuschauer ein echtes Erlebnis. Unter den Gästen der Veranstaltung waren neben Politikern und Wirtschaftsvertreter auch einige Sportasse. Rostocks Laufass Tom Gröschel gratulierte persönlich zum Laufjubiläum und plauderte über seine WM Pläne.

 

sieger citylaufHM

Was für eine Überraschung. Der Görlitzer Patrick König gewinnt die Entscheidung über 21,1km und verbessert mit 1:09:23 den bisherigen Streckenrekord aus dem Jahr 2014 von Peter Fane (Lesotho) um 22 Sekunden. „Der Kurs war für mich perfekt. Nach den ersten Runden merkte ich, dass es eine schnelle Zeit werden kann“ so der glückliche Sieger. Markus Liebelt aus Rostock auf Platz 2 lief im HM mit 1:10:36 immerhin noch persönliche Bestzeit. Die Frauenwertung entschied die Rostockerin Kathleen Steinicke in 1:37:36. Das 10km Rennen entschied Karl Diedrich (Fiko Rostock) in 32:50min für sich. Bei den Frauen siegte hier Marie Hauer (TG TriZack) in 38:15min. Alle Ergebnisse hier >>

helfer citylauf

Über 150 ehrenamtliche Helfer haben das 30jährige Citylaufjubiläum perfekt gemacht. Startnummernausgabe, Aufbauteam, Streckensicherung, Versorgungs- und Aktionsstände, Timing, Siegerehrungen, Sanitäter oder Ergebnisdienst – überall waren die Helfer mit einem Lächeln für die Läufer und Zuschauer zu finden. Ein besonderer Dank an die 15 Sportvereine, die Schülerinnen und Schüler vom CJD Rostock und der Europaschule, sowie die Stadt Rostock. Herzlichen Dank an die Rettungskräfte vom Malteser Hilfsdienst, der Feuerwehr und der Polizei der Stadt Rostock. Leute, ihr wart echte Supporter und Helden des großen Laufjubiläums unserer Stadt.

PE 30RCL 2022 Website Footer 30Geschichten

 

PE 30RCL 2022 Webbanner 300px Fotoaktion

Durst 300x300px

PE 2021 Baumpflanzaktion Banner 300x150px Logo

Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «